Sie sind hier:

Die Gemeinde Letschin informiert

Bitte beachten Sie die aktuellen Bestimmungen basierend auf den Allgemeinverfügungen des Landes Brandenburg und des Landkreis Märkisch-Oderland.

Maßgeblich in diesem Zusammenhang ist die regelmäßig aktualisierte Einstufung der Risikogebiete und der besonders betroffenen Gebiete durch das Robert Koch-Institut:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus:

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html


Der Bürgermeister Gemeinde Letschin hat auf Grundlage der Allgemeinverfügung des Landkreises Märkisch-Oderland folgende Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge für die Gemeinde Letschin getroffen.

  1. Presseerklärung der Gemeinde Letschin zum geregelten Notbetrieb
  2. Letschiner Heimatstuben öffnen am 17. Mai 2020 von 14 -17 Uhr mit einem geregelten Notbetrieb.
  3. Bibliothek im "Haus Lichtblick" ist seit 23. April 2020 wieder geöffnet - mit den gegebenen Corona-Auflagen. 
     
  4. Von der Schließung bis einschließlich 05. Juni 2020 sind ebenfalls folgende Einrichtungen der Gemeinde Letschin betroffen:
    • Infopunkt
    • Bockwindmühle Wilhelmsaue
    • Jugendeinrichtung Boberhaus im Fontanepark
    • Sportstätten (Alte Schule Karl-Marx-Straße 5, Sporthalle Ortwig, Kegelhalle Kienitz)
    • Gemeindehäuser und Feuerwehr-Gerätehäuser in allen Ortsteilen
  5. Abgesagt bzw. untersagt werden somit alle öffentlichen Veranstaltungen bis einschließlich 05. Juni 2020 wie z. B.:
    • Kaffeerunden/Sportgruppentreffen/Spielenachmittage/sonstige Treffen der Senioren
    • Versammlungen, Projekte und sonstige Veranstaltungen der Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie der Feuerwehr/Jugendfeuerwehr
    • Vorträge/Ausstellungseröffnungen/Turniere
    • Kulturveranstaltungen aller Art und Feste

Vor Ablauf des 05. Juni 2020 werden weitere Entscheidungen rechtzeitig bekanntgegeben.


Pressemitteilung vom Landkreis Märkisch-Oderland
Nr. 20/2020 vom 11.03.2020

Verhalten bei Corona

Pressemitteilung vom Landkreis Märkisch-Oderland
Nr. 30/202 vom 20.03.2020

Land unterstützt Unternehmen

Pressemitteilung vom Landkreis Märkisch-Oderland
Nr. 31/2020 vom 23.03.2020

Soforhilfe für Unternehmen und Freiberufler

Land Brandenburg

weitere Informationen des Landes Brandenburg finden Sie hier:

 

Die Landesregierung hat eine Informationsportal zum Coronavirus eingerichtet. Link

Auf dem Landesportal der Landesregierung Brandenburg werden alle Informationen zum Coronavirus bereitgestellt.
Zur Homepage des Landesportals gelangen Sie hier.

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz informiert die Bürger des Landes Brandenburg regelmäßig über die Entwicklungen zum Coronavirus. Zur Homepage des Ministeriums gelangen Sie hier.

Arbeitsagentur startet Soforthilfe:
jobsNOW - versorgungsrelevante Betriebe personell unterstützen - hier

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat
eine Online-Plattform freigeschaltet, um Freiwilligendienstleistende aus BDF, FSJ und FÖJ
zu ermöglichen, ihre Hilfen an anderen Einsatzorten anzubieten, solange sie wegen der
Corona-Krise nicht am ursprünglichen Einsatzort arbeiten können. Freiwillige helfen jetzt

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport informiert die Bürger des Landes Brandenburg zur Schließung der Kitas und Schulen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Zur Homepage des Ministeriums gelangen Sie hier.

Warnung vor  Cyberkriminalität - hier

Landkreis Märkisch-Oderland

Alle wichtigen und aktuellen Information zum Coronavirus des Landkreises Märkisch-Oderland finden Sie auf den Seiten des Landkreises.